Neu im Verein

 

Gesundheitssport beim MTV Lingen
Funktionstrainingsgruppen unter neuer Leitung

Der Bereich Gesundheitssport und Gesundheitsförderung nimmt in den Sportvereinen einen immer höheren Stellenwert ein. So hat auch der MTV Lingen e.V. Funktionstrainings- und Rehabilitationssportgruppen, die unter besonders qualifizierter Leitung durchgeführt werden, in sein Angebot aufgenommen.

Erfreut zeigte sich nun der Vereinsvorsitzende Heinz Gödde, als er kürzlich die Physiotherapeuten Inga Midden und Gerrit Beuker als neue Leiter der Funktionstrainingsgruppen im Verein begrüßen konnte. Ab sofort bieten sie in ihren Trainingsgruppen bewegungstherapeutische Übungen an, die dem Erhalt und der Verbesserung der Gesundheit, der Schmerzlinderung und der Bewegungsverbesserung dienen.

Zu den gesundheitsfördernden Bewegungsangeboten des Vereins gehören ebenfalls zwei „Rehabilitationssportgruppen - Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen“ und eine Rehabilitationssportgruppe für Kinder. Ziel dieser Gruppen ist es, die Ausdauer und Kraft der Teilnehmer zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken  und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Diese Angebote sind mit den Qualitätssiegeln „Pluspunkt Gesundheit.DTB“  und „Sport pro Gesundheit. DOSB“ ausgezeichnet worden.

Mit einer ärztlichen Verordnung übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Teilnahme an diesen Kursen.

Fitnessgymnastik, Gymnastik für Ältere, Wirbelsäulentraining, Rücken- und Beckenbodentraining runden das Vereinsangebot im Bereich Gesundheitssport ab.

Die Kurstermine finden Sie auf der Unterseite "Rehasport und Funktionstraining",
weitere Informationen im Vereinsbüro unter 0591 49394

Foto: Verein
Die neuen Kursleiter der Funktionstrainingsgruppen Inga Midden und Gerrit Beuker

 

 

 

Das Vereinsbüro ist in der Woch nach Ostern nicht geöffnet: